Aufgrund der COVID-Situation konnte die jährliche Haussammlung nicht wie üblich nach den Weihnachtsfeiertagen durchgeführt werden.

Am Dreikönigstag wurde im Gemeinschaftshaus das Kommando neu gewählt.

Am Samstag, den 3. Oktober 2020 fand heuer wieder der Zivilschutz-Probealarm statt.

Da es immer wieder zu brenzlichen Situationen beim Ein -und Ausfahren aus den Garagen kommt wurde beschlossen Hinweistafeln anzuschaffen.

Die jährliche Feuerlöscherüberprüfung musste verschoben werden, konnte aber am Samstag, den 30. Mai durchgeführt werden.

Aufgrund der Trockenheit wurde von der Landeshauptfrau eine Ausnahmeverordung ausgesprochen, die das Abbrennen von Brauchtumsfeuern bis 30. Juni 2020 untersagt.

Aufgrund der aktuellen Lagen und zur Verhinderung von Waldbränden verweisen wir auf die Verordnung der Bezirkshauptmannschaft.

Die erste Kabarettveranstaltung im Gemeinschaftshaus organisierte die FF Trattenbach.