Kurz nach Mitternacht wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person alarmiert.

Zu einer Personensuche rückten wir am späten Donnerstagnachmittag aus.

In der Nacht auf Sonntag rückte die FF Trattenbach zu einer Fahrzeugbergung am Feistritzsattel aus.

Die Brandsicherheitswache bei einem Motocross Rennen beim Gasthaus Dissauer stellte die FF Trattenbach am Samstag.

Am Dienstag wurde die FF Trattenbach zu einem vermeintlichen Trafobrand alarmiert.

Samstagmittag wurde die Feuerwehr Trattenbach zu einer LKW-Bergung gerufen.

Am Dienstagnachmittag geriet ein Reisebus beim Passieren einer engen Kehre in eine Notlage, aus der sich der Lenker nicht mehr befreien konnte.

In der Nacht von Montag auf Dienstag geriet in Trattenbach die Einrichtung eines Badezimmers in Brand.