Am frühen Dienstagmorgen rückte die FF Trattenbach zu einer technischen Hilfeleistung aus.

"Person in Notlage" lautete die Alarmierung für die Feuerwehren Kirchberg, Otterthal und Trattenbach am Dienstagnachmittag.

Am Sonntagmorgen rückte die FF zu einer Fahrzeugbergung aus.

Am Dienstagmittag kam es auf der Hinterotterkreuzung zum Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag rückte die FF Trattenbach zu einem Flurbrand aus.

Etwa eine Woche nach dem Einsatz auf der Hinterotterstraße musste die FF Trattenbach erneut zu einem Sturmschaden ausrücken.

Am Montagabend, wurde die FF Trattenbach zu einem Sturmschaden in den Hinterotter alarmiert.

Der zweiwöchige Waldbrand in Hirschwang forderte die Feuerwehren aus ganz Niederösterreich.