Auch heute rückte die FF Trattenbach zu einem technischen Einsatz am Feistritzsattel aus.

Am vergangenen Dienstag musste ein Lieferwagen bei einer Verkehrsinsel aus der misslichen Lage befreit werden.

Bei winterlichen Fahrbedingungen mussten zwei LKWs am Feistritzsattel abgeschleppt werden.

Zu einer Suchaktion wurde die Feuerwehr Trattenbach am Samstagabend alarmiert.

Die starken Regenfälle verstopften einige Wasserdurchlässe und wurden wieder geöffnet.

Zu einer Motorradbergung rückte die FF am Samstag auf.

Zu einer nicht alltäglichen Tierrettung wurde am Sonntagnachmittag die FF Trattenbach alarmiert.

Die heftigen Unwetter im Bezirk Neunkirchen am Dienstag führten zu heftigen Überflutungen.