Zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem PKW wurde die FF Trattenbach am Samstagnachmittag alarmiert.

Eine etwa 10 kilometerlange Ölspur beschäftigte am Freitagabend zahlreiche Feuerwehren.

Am Dienstag unterstützte die FF Trattenbach die Gemeindearbeiter um einen verlegten Kanal frei zu machen..

Ein abgestelltes Fahrzeug hatte sich selbstständig gemacht und stürzte in einen Bach.

Zu einem Waldbrand am Waldberg wurden zahlreiche Feuerwehren am Donnerstagnachmittag alarmiert.

Aufgrund einer undichten Wasserleitung wurde der Keller im Gemeindehaus unter Wasser gesetzt.

Beim Gasthaus Dissauer versuchten wieder zahlreiche Motocrossfahrer die Skipiste bergauf so schnell wie möglich zu bewältigen.

Am Sonntagnachmittag mussten die Feuerwehren des Feistritztales erneut zu einem Brand nach Kirchberg ausrücken.