Am Dreikönigstag fand die jährliche Mitgliederversammlung beim Gasthaus Hubertushof statt.

Kommandant Markus Schneeweis konnte neben 33 anwesenden Mitgliedern der FF Trattenbach noch den Bürgermeister Herrn Johannes Hennerfeind und des Abschnittes Gloggnitz VI Michael Polleross begrüßen.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und dem Totengedenken konnte OBI Schneeweis zwei Kameraden befördern. Manuel Hollendohner wurde zum Feuerwehrmann und Schabauer Thomas zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Da Ofner Julia und Tauchner Mathias nach vielen arbeitsintensiven Jahren ihre Tätigkeit als Feuerwehrjugendführer zurücklegten, wurden Manuel Rennhofer und Manuel Hollendohner (selbst aus der eigenen FJ) zu den neuen FJ-Führern ernannt.

Anschließend durfte OBI Schneeweis unserem Kameraden Manuel Hollendohner zum erfolgreichen erlangen des Silbernen Feuerwehrleistungsabzeichen gratulieren und ihm dieses feierlich überreichen. Auch gratulierte der Kommandant zwei weiteren Kameraden die das Funkleistungsabzeichen erfolgreich erlangten. Anschließend wurden die Tätigkeitsberichte von den Sachbearbeitern vorgetragen. Zuletzt brachte der Kommandant selbst seinen Bericht vor: So wurden heuer 27 Einsätze abgewickelt und 29 Übungen abgehalten. Insgesamt wurden von der FF Trattenbach heuer 65 Aktivitäten vollbracht mit insgesamt 996 Mannstunden.

Danach folgte ein Jahresrückblick und zum Schluss bedankte sich der Bürgermeister aus Trattenbach Johannes Hennerfeind noch für die gebrachten Leistungen. Auch VI Polleross dankte der FF für die Leistungen und vor allem auch für die hervorragende Austragung der Abschnittsbleistungsbewerbe im Juni in Trattenbach.

Um 16:40 wurde die Sitzung geschlossen und alle Mitglieder mit deren Partnern und den vielen freiwilligen Helfern der Abschnittsbewerbe zu einem Essen und gemütlichen Beisammensein eingeladen.

  • 20180106_151411
  • 20180106_151515
  • 20180106_151631
  • 20180106_152013
  • 20180106_155940
  • 20180106_155955
  • 20180106_160013
  • 20180106_160035
  • 20180106_162541