Vergangenes Wochenende fand das alljährliche Landeslager der niederösterreichischen Feuerwehrjugend in Mank im Bezirk Melk statt.

Nach der Anreise am Donnerstag, welche für die FJ Trattenbach bereits um 04:45 Uhr startete, wurden am Lagergelände die Zelte aufgestellt und eine angenehme Lageratmosphäre wurde von den einzelnen Feuerwehren hergestellt. Am Nachmittag fand bereits der Bewerb der unter 12-Jährigen statt. Hier trat kein Mitglied der FJ Trattenbach an. Nach dem Abendessen traten alle Lagerteilnehmer zu feierlichen Lagereröffnung an. Anschließend ließen wir den Abend bei Spiel und Spaß beim Zelt ausklingen.

Am Freitag folgte der Bewerb in Bronze, wo es für die Gruppe „Kirchberg-Otterthal-Trattenbach“ nicht nach Plan verlief. Mit einer Zeit von 81 sec und 20 Fehlerpunkten auf der Bewerbsbahn und einer Zeit von 83 sec und 10 Fehlern im Staffellauf konnten wir an die bisherigen Saisonergebnisse nicht anknüpfen und somit leider nicht zufrieden sein.

Am Samstag lief es im Bewerb in Silber deutlich besser. Hier stoppte die Zeit bei 76 sec und 10 Fehlerpunkten auf der Bewerbsbahn und im Staffellauf blieben wir bei einer Zeit von 88 sec fehlerfrei. Mit diesem Ergebnis sind wir durchaus zufrieden, da die Leistung den Ergebnissen der abgelaufenen Saison entspricht.

Neben den Leistungsbewerben standen am Lager Spiel und Spaß im Vordergrund. So wurde von der veranstaltenden Feuerwehr zum Beispiel ein Bach aufgestaut, um eine Bademöglichkeit zu bieten. Weiters gab es am Lagergelände die Möglichkeit, sich beispielsweise im Kistenklettern, Riesenschach oder Riesen-4-Gewinnt zu messen.

Am Sonntag wurden nach der Siegerehrung die Zelte abgebaut und die Heimreise wurde eingeschlagen. Zu Hause angekommen ließen wir das Lager bei einem gemeinsamen Mittagessen gemütlich ausklingen.

Die FJ Trattenbach bedankt sich besonders bei den Feuerwehren Feistritz, Kirchberg, Otterthal und Raach für die hervorragende Zusammenarbeit und gratuliert allen Siegergruppen bei den Landesbewerben.

  • 07a901c1-c7be-4be8-b17d-96b860e879bb
  • 086de464-bf03-45c3-8529-e4d48c4b2f35
  • 0bc87ae2-ed4e-456d-b16a-b3ae0ca54791
  • 1949fd7c-964c-432e-8385-6ae4ad130aeb
  • 30dfec92-62a2-4ee0-a6f5-4091ddff468c
  • 3636e4f9-dcb3-4633-865a-c5a0af0d858b
  • 3953de80-8c6d-40b4-8438-61e2e8ee55b2
  • 4209074e-76f7-4bc2-92e6-f6c7c37d2338
  • 43ce78a7-902b-4650-bc59-24e6dc7ef652
  • 4d42db26-e91d-4c8e-af50-05ec9d3d22ce
  • 7a4e8079-72f8-4149-9093-3d1ab9bdf102
  • 7df5478a-0b48-4c67-a0eb-f3389f347bf5
  • 98fa927c-9fe0-4538-870c-4828bfc3d91e
  • Druck-Fiffikus-mit-Feuerwehrhelm-ohne-Schriftzug-16.10.2018-FW-300x296
  • IMG_3493
  • IMG_3503
  • IMG_3519
  • IMG_3520
  • IMG_3521
  • IMG_3522
  • IMG_3525
  • IMG_3526
  • IMG_3527
  • IMG_3528
  • a0486279-e095-4d04-a2d1-b60d094acb25
  • b03bca37-397d-48e3-9720-0069ca9ae8c6
  • d74faf4e-ab34-456e-94ac-962ccfc8f07f
  • eda6dd56-e0c0-4944-85bf-78a770dc9767
  • f0b9dacf-909e-4428-bb0a-ef23a75bc02c