Am vergangenen Samstag startete die Wettkampfgruppe in die Bewerbssaison.

Trotz ein paar Umstellungen konnten wir gute Erfolge verzeichnen. Im Rahmen der Bärentrophy wurden von der FF Schäffern beste Bedingungen geschaffen und ein großartiger Vergleichsbewerb ausgetragen.

Im Grunddurchgang konnten wir mit 31,07 in Bronze und 38,79 in Silber jeweils fehlerfrei souverän in die Finalrunden aufsteigen. In Silber war allerdings bald Schluss, da mit 47,74 und 45 Fehlerpunkten an ein Weiterkommen nicht zu denken war. In Bronze konnten wir glücklich mit 31,67 + 10 Fehler und 31,35 fehlerfrei bis ins Finale vorstoßen. Dort lief es nicht ganz nach Wunsch und mit 32,59 fehlerfrei beenden wir den Bewerb hinter Schlag am 2. Platz. Den 3. Rang holte sich St. Nikolai vor Schäffern.

In Silber siegte Thallern mit der tollen Zeit von 33,88 im Finale vor Schlag, Götzendorf und den beeindruckend starken Damen aus Rudersdorf-Berg. Die Tagesbestzeit ging an Baumgarten (30,43). Thallern war im Grunddurchgang mit 29,16 zwar schneller, musste aber 5 Fehlerpunkte hinnehmen.
Den Tagessieg (Bronze und Silber addiert) erreichte die Wettkampfgruppe Götzendorf.
Gratulation an alle Siegergruppen und danke für die hervorragende Durchführung der Bärentrophy.

  • DSC09462
  • DSC09467
  • DSC09469
  • DSC09474
  • DSC09476
  • DSC09477
  • DSC09478
  • DSC09479
  • DSC09488
  • DSC09489
  • DSC09493
  • DSC09500
  • DSC09501
  • DSC09504
  • DSC_2160
  • DSC_2161
  • DSC_2162
  • DSC_2163
  • DSC_2164
  • DSC_2165
  • DSC_2166
  • DSC_2167
  • WhatsApp_Image_2017-05-14_at_11.46.51__2_
  • WhatsApp_Image_2017-05-14_at_11.46.53__1_