"Waldbrand in Otterthal" war die Übungsannahme bei der heurigen Grabenübung der Feuerwehren des Feistritztales.

Der Einsatz verschiedener Rettungs- und Bergeeinrichtungen stand auf dem Übungsprogramm.

Unsere Neuzugänge Michael Lechner und Stefan Schöngrundner konnten am Wochenende ihre umfangreiche Grundausbiludung abschließen.

Die schnelle Errichtung einer Löschleitung sowie eines Brandschutzes wurde am Feistritzsattel geübt.

Nach den Lockerungen konnten wir in den vergangenen Tagen wieder mit dem Übungsbetrieb starten.

In der Volksschule und dem Kindergarten wurde kürzlich eine neue Brandmeldeanlage installiert.

Auf einem Waldweg sind ein Traktor und ein Bus zusammengestoßen. Dabei wurde ein Fußgeher unter dem Traktor eingeklemmt.

Eine besondere Übung für alle über 55-jährigen des Unterabschnittes wurde heuer in Trattenbach durchgeführt.