Die Feuerwehren des Feistritztales übten in Otterthal den Ernstfall eines Waldbrandes.

Vergangen Freitag um 18:30 wurden die Feuerwehren Feistritz, Kirchberg, Otterthal, Raach und Trattenbach zu einer gemeinsamen Übung alarmiert. Ein Waldbrand beim Steinbruch in Otterthal stellte das Einsatzszenario dar. Eine Wasserleitung vom Bach mit mehreren Pumpe musste errichtet werden. Zusätzlich waren die Tankwägen mit der Wasserversorgung beschäftigt. Unter Atemschutz wurden einige Personen aus Gebäuden gerettet und das Schützen vor dem Übergreifen der Flammen auf einige Häuser wurden beübt.

Weitere Fotos auf der Homepage der FF Kirchberg und der FF Otterthal.

  • DSC_0031
  • DSC_0032
  • DSC_0035
  • DSC_0036
  • DSC_0037
  • DSC_0038
  • DSC_0039
  • DSC_0040